Branchenverzeichnis
Mobile Navigation

Deutsche Bundesbank

Aussteller als Favorit speichern
 

Projekt Campus: Die Bundesbank wird ihre Zentrale sanieren und baulich erweitern

Unternehmensprofil

Die Bundesbank ist die unabhängige Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland. Seit 1999 ist sie zusammen mit den anderen nationalen Zentralbanken im Euroraum und der Europäischen Zentralbank für die Stabilität des Euro verantwortlich. Darüber hinaus wirkt die Bundesbank an der nationalen Bankenaufsicht mit, auch im Rahmen der einheitlichen europäischen Bankenaufsicht. Sie arbeitet in internationalen Institutionen und Gremien mit, die der Stabilisierung des Finanzsystems verpflichtet sind. Und sie sorgt dafür, dass dem Handel und den Banken in Deutschland jederzeit ausreichend Euro-Bargeld in hoher Qualität zur Verfügung steht und dass der unbare Zahlungsverkehr in Deutschland reibungslos verläuft.

Zur Bundesbank gehört auch der Zentralbereich Baumanagement, der aktuell mit etwa 175 Bauprojekten unterschiedlicher Größenordnung deutschlandweit beschäftigt ist. Hauptaufgabe des Baumanagements ist derzeit das Projekt Campus, eines der größten Multiprojekte des Bundes. Es umfasst zum einen eine nachhaltige Sanierung, Revitalisierung und Digitalisierung des bekannten Hauptgebäudes der Frankfurter Bundesbank-Zentrale. Zudem wird neue Architektur geschaffen, damit künftig etwa 5.000 Beschäftigte auf dem Campus arbeiten können.

Das Projekt Campus wird am Stand der Deutschen Bundesbank (A2 120) Thema verschiedener Panel-Diskussionen sein:

4. Oktober 2022, 11.00 Uhr: Standdiskussion zu „BIM – Bundesbank setzt neue Maßstäbe“

5. Oktober 2022, 11.00 Uhr: Standdiskussion „Neugestaltung Campus – Von der Entscheidung zur Sanierung zum aktuellen Stand der Bautätigkeit“

5. Oktober 2022, 15:30: Standdiskussion „Nachhaltigkeit – Bundesbank setzt neue Maßstäbe“

Kontaktdaten

Deutsche Bundesbank
Wilhelm-Epstein-Str. 14, 60431 Frankfurt, Deutschland